Telefonakquise: Darauf kommt's an

Telefonakquise: Darauf kommt’s an

Telefonakquise: Gute Adressen und viele Telefongespräche bringen Erfolg

Die Telefonakquise ist eines der wirkungsvollsten Mittel, um neue Kunden zu gewinnen. Es ist eine Frage des Einsatzes, wie viele Kunden letztendlich aus der Telefonakquise hervorgehen. Stellen Sie sich die Telefonakquise vor wie die Herstellung von Olivenöl: Sie müssen oben Oliven reingeben, damit unten überhaupt Olivenöl rauskommen kann. Fakt ist: Je mehr Kontakte Sie herstellen, je grösser ist die Chance, dass daraus effektiv neue Kunden hervorgehen.

Die Wahl der Adressen

Als Erstes sollten Sie natürlich wissen, wen Sie anrufen wollen. Es gibt verschiedene Wege, um an Adressen zu kommen. Einerseits sind da die Adressbroker, die Ihnen exakt diejenigen Kontakte liefern können, die Ihrer Zielgruppe entsprechen. Andererseits finden sich im Internet die Adressen von praktisch jeder Unternehmung. Es gilt sich zu überlegen, wie viele Adressen man braucht und welche Qualität diese haben sollen. Die Adressen selbst zu recherchieren – beispielsweise anhand von Firmennamen auf Verbandsseiten oder auch im Handelsregister – ist zwar viel Arbeit aber Sie wissen dann genau, was Sie bekommen. Die Kriterien der Auswahl hängen von Ihrer Verkaufsstrategie ab: Wollen Sie sich auf ein bestimmtes geografisches Gebiet konzentrieren? Wollen Sie eine spezifische Branche ansprechen? Oder wollen Sie Ihre künftigen Kunden schlicht und einfach nach persönlichen Präferenzen auswählen? Hier gilt: Gute Akquiseadressen sind entscheiden für den Akquiseerfolg.

Gehen Sie positiv an die Akquise

Es fällt den wenigsten Menschen einfach, zum Hörer zu greifen und Menschen ein Angebot zu machen. Wenn Sie allerdings gleich heute damit beginnen, dann wird es Ihnen in einer Woche bereits etwas leichter fallen. Mit der Zeit haben Sie Übung und sobald sich die ersten Erfolge einstellen, verliert die Telefonakquise schnell ihren Schrecken. Ihre Einstellung beim Telefonieren ist massgelblich für den Erfolg verantwortlich. Seien Sie positiv und bleiben Sie dran.

Wie Sie sich auf die Telefonakquise vorbereiten und das Gespräch angehen, sagen wir Ihnen hier: 6 Tipps zur Vorbereitung der Telefonakquise und 8 Inputs zum Telefongespräch

Gabriela Gees

Hinterlasse eine Antwort