Ideen für die Kundenakquise

3 Ideen für Ihre Kundenakquise

Kundenakquise müssen wir als Unternehmerinnen und Unternehmer laufend betreiben, wenn die Pipeline mit Aufträgen stets optimal gefüllt sein soll. Und für die meisten von uns ist es tatsächlich ein Müssen und viele wissen auch gar nicht so richtig, wie sie dieses Thema denn nun angehen sollen. Deshalb wird die Akquise gerne auf Morgen, Übermorgen oder am liebsten gleich bis zum Sanktnimmerleinstag verschoben.

Eine der häufigsten Fragen, die uns unsere Kundinnen und Kunden stellen ist: Wie kann ich neue Kunden gewinnen?

Deshalb möchten wir Ihnen hier 3 Ideen für Ihre Kundenakquise präsentieren.

Kundenakquise-Idee 1: Visibilität dank Verbänden
Überlegen Sie sich, bei welchen Verbänden Ihre potenziellen Kunden wohl Mitglied sind und werden Sie Ihrerseits Mitglied dieses Verbands. Die Mitgliedschaft allein reicht jedoch längst nicht aus. Besuchen Sie die Verbandsanlässe und beginnen Sie sofort mit netzwerken. Wie Sie strukturiert netzwerken, lesen Sie in diesem Blogbeitrag. Informieren Sie sich, welche Themen für künftige Anlässe geplant sind und bieten Sie sich als Referentin oder Referent an, wenn Sie nützlichen Inhalt dazu liefern können. Oder schlagen Sie doch einfach selbst ein Thema für einen Vortrag vor, bei dem Sie den Verbandsmitgliedern Mehrwert bieten können. Das gibt Ihnen Visibilität und Sie haben eine Plattform wo potenzielle Kunden auf Ihre Expertise aufmerksam werden.

Kundenakquise-Idee 2: Sie kennen jemanden, der wiederum kennt jemanden
Jede Unternehmerin und jeder Unternehmer kennt in der Regel so einige Menschen, die ihrerseits wieder ganz viele Kontakte haben. Ob in Ihrem eigenen Adressbuch, auf Xing oder LinkedIn: Da sind mit Sicherheit Personen dabei, für die Ihr Angebot wie gemacht ist. Oder diese Leute kennen jemanden, der sich für Ihr Angebot interessieren könnte. Gehen Sie offen auf Ihre Kontakte zu und kommen Sie immer wieder mit ihnen ins Gespräch. Treffen Sie sich zum Lunch, gratulieren Sie zum Geburtstag oder besuchen Sie gemeinsam eine Messe. Es gibt viele Möglichkeiten, einen Kontakt zu pflegen. Vielleicht kommt Ihr Angebot heute nicht zum richtigen Zeitpunkt. Das kann aber schon Morgen anders sein und dann wäre es doch wünschenswert, wenn Sie in den Köpfen Ihrer Bekannten präsent sind.

Kundenakquise-Idee 3: Geben Sie Ihr Wissen kostenlos weiter
Blogs, Facebook und auch Twitter eignen sich hervorragend, um Ihren Status als Expertin oder Experte für ein Themengebiet zu manifestieren. Bevor jemand bei Ihnen kauft, muss sie oder er Vertrauen in Ihr Wissen, Ihre Produkte und Ihr ganzes Unternehmen aufbauen. Für manche scheint es paradox, dieses Vertrauen ausgerechnet im Internet zu gewinnen. Es gibt allerdings keine grössere und vielfältigere Plattform, die Ihnen zur Verfügung steht, als das World Wide Web. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit Videos, Blogbeiträgen, kostenlosen E-Books und so weiter zu präsentieren und so den Menschen zu zeigen, dass Sie genau wissen, wovon Sie sprechen. Auch das schafft Visibilität und baut langfristig Vertrauen auf. Hier ist Geduld und eine gute Strategie gefragt.

Wie akquirieren Sie? Wir freuen uns auf Ihre Ideen, Tipps und Tricks rund um die Kundenakquise.

Gabriela Gees

 

 

Hinterlasse eine Antwort