buchtipp_klar_denken

Buchtipp zum Thema “Klar denken”

„Die Kunst des klaren Denkens – 52 Denkfehler, die Sie besser anderen überlassen“

Es ist zwar schon eine Weile her, seit ich dieses Buch gelesen habe, dennoch ist es immer noch sehr präsent in meinen Gedanken. Schliesslich geht es darin ja auch ums Denken. Genauer gesagt um die Denkfehler, die wir Menschen so gerne und völlig unbewusst machen. Während und nach dem Lesen des Buches habe ich besonders auf meine Gedanken geachtet und mich natürlich jedes Mal gefreut, wenn ich nicht in die böse Denkfalle getappt bin. Selbstverständlich habe ich auch analysiert, welche Denkfehler sich bei mir eingeschlichen haben.

Ein Denkfehler, der besonders im Geschäftsalltag einleuchtet, ist die Frage, unter welchen Umständen ein schwieriges Projekt weitergeführt werden soll. Antwort A: Weil man bis heute schon so viel Geld in das Projekt investiert hat. Antwort B: Weil das Projekt am Schluss immer noch Gewinn verspricht. Logischerweise sollte man sich als rational denkender Mensch auf Antwort B einigen. Aber sind wir doch einmal ehrlich, der Verlust des bereits investierten Kapitals schmerzt schon beim Gedanken an den Abbruch des Projektes so sehr, dass man diesen gerne im Keim erstickt.

Die Zeichnungen zu jedem der 52 Denkfehler sind sehr gelungen, einprägsam und so gut gemacht, dass man den Denkfehler, der dahintersteckt, schon erahnen kann.

Den Bezug auf die Bibel oder den Glauben im Allgemeinen finde ich teilweise etwas irritierend.

Fazit
Die 52 Denkfehler werden sehr anschaulich und einleuchtend erklärt und illustriert. Wenn wichtige Begriffe besser erklärt worden wären, wären die Inhalte noch besser verständlich. Empfehlenswert für alle, die die Dinge auch gerne einmal aus einer anderen Perspektive sehen.

Gabriela Gees

Hinterlasse eine Antwort